Ihr Rechtsanwalt und Strafverteidiger in Bayern (Standort Dingolfing) und Nordrhein-Westfalen (Standort Köln - Kanzlei im Mediapark).

Unsere Mandanten legen Wert auf unkomplizierte Kommunikation, ein schnelles und konsequentes Einschreiten, und natürlich auf gute Ergebnisse. Hierfür sind meine Mitarbeiter und ich jederzeit per Mail und auch telefonisch für Sie erreichbar. Wir halten Sie stets über Ihr Verfahren auf dem Laufenden und stehen Ihnen bundesweit in Gerichtsverhandlungen bei. Gemeinsam werden wir den anderen immer ein Stück voraus sein! Kontaktieren Sie uns unverbindlich per E-Mail oder vereinbaren Sie einen Termin in unseren Büros in Dingolfing oder in Köln.

info@anwalt.center

+49 8731 938 9991

+49 221 5716 7220

Gerichtsverfahren

Wir verschaffen Ihnen klar und deutlich Gehör auf Augenhöhe mit den Richtern.

Verkehrsrecht

Wir machen Schadensersatz und Schmerzensgeld mit Nachdruck für Sie geltend.

Ehescheidung

Ansprüche zwischen Ex-Partnern werden exakt geklärt.

Arbeitsrecht

Von der Lohnforderung bis zur Kündigungsschutzklage sorgen wir für schnelle Ergebnisse.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  1. Tätigkeiten
  2. Zivil- und Strafprozess
Vertretung
  • Klare Strategie
  • Sofortiges Anschreiben
  • Verständliche Erklärung
Gerichtsverfahren
  • Konsequentes Vorgehen
  • Souveränes Auftreten
  • Prägnante Schriftsätze
Beratung
  • Kurzfristige Termine
  • Detaillierte Besprechung
  • Schriftliches Ergebnis
Im Zivilprozess
  • will ein anderer (z.B. der Geschädigte) etwas von Ihnen haben, weil er meint, dass Sie es ihm aus bestimmten Gründen schuldig seien.
  • ist die Gegenseite eine Privatperson und hat die gleichen Rechte und Pflichten wie Sie. Für den Richter sind beide Seiten gleichwertig. Ihre Stellung allein macht eine Verurteilung noch nicht wahrscheinlich.
  • ist der Geschädigte Kläger und kann kein Zeuge sein.
  • hat der Geschädigte schriftlich vorzubringen, aus welchen Gründen er etwas von Ihnen beansprucht, und alle Beweise genau zu erklären. Sie können schriftlich in aller Ruhe erwidern, was gegen die Forderungen spricht.
  • hat der Richter viele Wochen lang Gelegenheit, alle Argumente zu prüfen und gegeneinander abzuwägen. Das Urteil ergeht erst lange nach der Verhandlung.
Im Strafprozess
  • will der Staat Sie bestrafen, weil er meint, dass Sie sich auf eine bestimmte Weise besonders sozialschädlich verhalten hätten.
  • ist der Gegner die Staatsanwaltschaft, die beim Landgericht ansässig ist. Der Richter geht erst einmal davon aus, dass die Ermittlungsergebnisse eine Verurteilung wahrscheinlich machen.
  • tritt der Geschädigte als Haupt-Belastungszeuge auf.
  • erhalten Sie eine Anklageschrift, die grob den Sachverhalt umreißt und Beweismittel bloß dem Namen nach benennt. Die eigentliche Auseinandersetzung erfolgt erst mündlich im Verhandlungstermin.
  • nimmt der Richter innerhalb eines einzigen Verhandlungstermins die Aussagen und Beweise zur Kenntnis und fällt sofort das Urteil.
 
 
 
Rechtsanwalt Joachim Pawlowski Für die Durchsetzung Ihrer Forderungen und für die Lösung schwieriger Probleme übernehme ich die Verantwortung. Joachim Pawlowski
Rechtsanwalt Joachim Pawlowski Mit mir können Sie ganz normal reden und produktiv zusammenarbeiten. Ich erkläre Ihnen immer, wie ich vorgehe. Joachim Pawlowski
Rechtsanwalt Joachim Pawlowski Ich arbeite schnell, recherchiere gründlich und formuliere genau - Hier herrschen Klarheit und Effizienz. Joachim Pawlowski
anwaltverein

Termine nach Vereinbarung und Hausbesuche

Wir sind auf Wunsch flexibel für Sie unterwegs.
Gerichtstermine werden deutschlandweit wahrgenommen.

Schreiben Sie uns eine Mail.

Hier finden Sie unsere übrigen Kontaktdaten.